Select country and language for country-specific content.
United States United States
United States United States
Select country
english
deutsch
english
русский
中文
 

Farblaserdrucker

Leider haben wir kein passendes Suchergebnis gefunden.

Überprüfen Sie bitte Ihre Suchanfrage und versuchen Sie es erneut.

 

Geringe Druckkosten, hohe Druckqualität und Geschwindigkeit – Farblaserdrucker

In Büros gehören sie bereits zum Standard, auch im Privatbereich sind sie immer öfter zu finden. Wenn es um eine hohe Druckqualität und niedrige Druckkosten geht, sind Farblaserdrucker unschlagbar.

Schnell drucken in guter Qualität – Laserdrucker

Nicht mehr lange und das Meeting mit den Kollegen steht an. Sie haben eine tolle Präsentation zusammengestellt, die jedem Teilnehmer überreicht werden soll. Da Sie aber spät dran sind, brauchen Sie schnell gute Ausdrucke. Ihr Weg führt Sie sofort zu Ihrem Farblaserdrucker. Sie wissen, dass dieser Drucker innerhalb sehr kurzer Zeit in der Lage ist, die benötigte große Menge an Ausdrucken in einer hervorragenden Qualität zu bewältigen. Sie schaffen es gerade noch rechtzeitig zum Termin und können Ihren Kollegen die Dokumente überreichen. Müssen Sie auch oft viel ausdrucken und legen dabei Wert auf eine hohe Qualität? Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Drucker sind, sollten Sie sich für einen Farblaserdrucker entscheiden. Mehr Informationen zu diesen besonderen Druckern finden Sie in unserem Ratgeber.

Farblaserdrucker – immer eine sehr gute Qualität

Farblaserdrucker sind sehr oft in Büros zu finden. Besonders im Büroalltag zeigen diese Drucker ihre Stärken. Sie sind nicht nur besonders robust, sondern erzeugen auch ein ganz besonders scharfes Druckbild. Zudem arbeiten sie mit einer sehr hohen Geschwindigkeit, eine Eigenschaft, die besonders in Büros sehr geschätzt wird. Das bedeutet aber nicht, dass Sie nicht auch einen Farblaserdrucker für zu Hause nutzen können. Auch in Privathaushalten muss oft eine große Menge ausgedruckt werden, beispielsweise für Vereine. Dann ist ein Laser Farbdrucker ebenfalls die beste Wahl. Der große Vorteil dieser Geräte ist, dass sie nicht mit Tinte arbeiten, sondern mit Toner. Dadurch können die laufenden Kosten recht gering gehalten werden. Der Toner bietet aber noch weitere Vorteile, er verwischt nicht und verblasst zudem nicht so schnell. Wer seinen Drucker nur selten nutzt, profitiert ebenfalls von einem Laserdrucker. Während die Tinte in Tintenstrahldruckern ganz schnell eintrocknet, wenn der Drucker nicht genutzt wird, kann das bei Laserdruckern nicht passieren. Die Toner bestehen aus Pulver, das nicht eintrocknen kann. Somit sind diese Drucker auch sehr gut für Nutzer geeignet, die eher selten etwas ausdrucken.

Diese Vorteile bietet ein Farblaserdrucker

Ein Farblaserdrucker bietet einige Vorteile gegenüber einem Drucker mit Tinte.

Toner trocknet nicht ein

Der größte Vorteil ist sicherlich, dass dieser Drucker mit Tonerkartuschen arbeitet, die mit einem Pulver gefüllt sind. Somit ist es unmöglich, dass die Farbe im Drucker eintrocknen kann. Ganz egal, wie oft oder selten der Laserdrucker genutzt wird, er ist immer einsatzbereit.

Geschwindigkeit

Laserdrucker arbeiten schneller als Tintenstrahldrucker und sind zudem auch wirtschaftlicher. Sie bieten eine sehr hohe Druckgeschwindigkeit. Besonders im Farbdruck spielen die Geräte ihre Stärken aus. Farblaserdrucker, die besonders schnell sind, können durchaus bis zu 40 Farbseiten pro Minute drucken. Dazu zählen beispielsweise einige Modelle von HP, beispielsweise aus der HP Color LaserJet Serie. Aber auch Modelle von Kyocera, Brother und Lexmark bieten erstaunliche Geschwindigkeiten. Generell bieten diese Hersteller besonders gute Farblaserdrucker für jeden Einsatzbereich an. Beim Schwarz-Weiß-Druck schaffen einige Geräte eine noch höhere Geschwindigkeit, hier sind sogar bis zu 50 Seiten in der Minute möglich.

Wartung

Die Wartungsfreiheit ist ebenfalls ein großer Vorteil, den Laserdrucker in Farbe bieten. Auch dann, wenn der Laserdrucker für ein paar Monate nicht genutzt wurde, kann er sofort wieder eingesetzt werden. Der Toner trocknet nicht ein und die Düsen verstopfen auch nicht. Jedes Gerät verfügt über vier Tonerkartuschen in den Farben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz. So muss auch nur die Farbe ausgetauscht werden, die leer ist.

Druckkosten

Besonders für Vieldrucker spielen auch die Druckkosten eine große Rolle. Diese sind niedriger als bei einem Tintenstrahldrucker. Allerdings sind Laserdrucker in der Anschaffung recht teuer. Dafür sind die Folgekosten sehr günstig. Mit einem einzelnen Toner können mehrere hundert Seiten ausgedruckt werden. Das bedeutet, dass die Kosten pro Seite geringer sind als es bei Tintendruckern der Fall ist. Sehr vorteilhaft ist auch, dass kein besonderes Fotopapier oder Spezialpapier benötigt wird, das für gewöhnlich ebenfalls nicht günstig ist. Farblaserdrucker sind in der Lage, auch auf einfachem Druckerpapier sehr gute Ergebnisse zu liefern. Wer nur drucken möchte, findet in einem einfachen Laserdrucker ohne Zusatzfunktionen genau das richtige Modell.

Druckqualität

Laserdrucker zeichnen sich auch durch eine hohe Druckqualität aus. Hier spielt die Auflösung eine wichtige Rolle. Wer eine sehr gute Druckqualität erwartet oder auch großformatige Ausdrucke benötigt, sollte auf eine hohe Auflösung achten. Laserdrucker bieten aber immer eine klare Grafikdarstellung und auch ein sehr gutes Schriftbild.

Laserdrucker in unterschiedlichen Varianten

Laserfarbdrucker stehen in zwei verschiedenen Varianten zur Verfügung. Es gibt Modelle, mit denen ausschließlich gedruckt werden kann. Weiterhin stehen aber auch Modelle zur Auswahl, mit denen noch andere Aufgaben erledigt werden können, sie werden als Multifunktionsdrucker bezeichnet.

  • Standard Farblaserdrucker
    Bei diesen Modellen handelt es sich um klassische Farblaserdrucker. Sie haben nur eine einzige Aufgabe, das Drucken.
  • Multifunktionsdrucker
    In einem Multifunktionsdrucker wurden gleich mehrere Geräte vereint. Es stehen verschiedene Varianten zur Verfügung. Neben dem Drucken zählt bei diesen Geräten auch das Scannen, Kopieren oder Faxen zu ihren Aufgaben. Einige Modelle bieten auch die Funktion des Duplexdrucks. Diese Funktion ermöglicht das beidseitige Drucken von Dokumenten. Eine sehr praktische Funktion, bei der zunächst eine Seite fertiggestellt wird. Danach wird das Blatt erneut eingezogen und die Rückseite wird bedruckt. Dadurch werden Papierkosten gespart und diese Funktion bietet die Möglichkeit des Drucks von Heften oder Broschüren. Je nachdem, wie viele Funktionen ein Multifunktionsdrucker bietet, werden diese Modelle als 3-in-1-Drucker oder 4-in-1-Drucker bezeichnet.

Der passende Farblaserdrucker für jeden Einsatzbereich

Farblaserdrucker stehen in einer großen Auswahl zur Verfügung. Die Auswahl des passenden Modells sollte anhand der gewünschten Nutzung getroffen werden. In einem Büro wird eine andere Art Drucker benötigt als für den Privatbereich.

  • Niedriges Druckaufkommen zu Hause oder im Büro
    Wer zu Hause oder im Büro nur ab und zu einmal ein paar Dokumente ausdruckt, kann sich einen einfachen Farblaserdrucker kaufen, der über eine recht niedrige Auflösung verfügt. 600 x 600 dpi sind in diesem Fall absolut ausreichend. Das Gerät kann ganz einfach per Kabel mit dem Rechner verbunden werden, eine WLAN-Funktion ist nicht notwendig. Einfache Geräte mit einer Druckgeschwindigkeit von etwa 4 Farbseiten in der Minute sind vollkommen ausreichend. Diese Geräte sind schon zu recht günstigen Preisen erhältlich.
  • Laserdrucker für zu Hause
    Für gewöhnlich gibt es in kleinen oder größeren Haushalten einen einzigen Drucker, der von allen Familienmitgliedern genutzt wird. Die Eltern drucken Haushaltspläne oder auch geschäftliche Dinge aus, die Kinder benötigen Dokumente für die Schule oder nutzen das Gerät, um Bilder auszudrucken. Oft müssen auch Dokumente eingescannt oder kopiert werden. Genutzt wird der Drucker in dem Fall von vielen unterschiedlichen Geräten aus. Damit alle problemlos auf den Laserdrucker zugreifen können und alle anfallenden Aufgaben erledigt werden können, ist ein Multifunktionsdrucker mit WLAN eine gute Wahl. Wer einen Laser Farbdrucker kaufen möchte, der der ganzen Familie zur Verfügung steht, sollte auf eine hohe Auflösung von mindestens 600 x 2400 dpi achten. Diese Auflösung ist ausreichend für alle Aufgaben, die in diesem Bereich bewältigt werden sollen.
  • Laserdrucker für das Büro
    Im Büro stehen oft vielseitige Aufgaben an. Dementsprechend vielseitig muss dann auch der Drucker sein. Für gewöhnlich wird in Büros immer in großen Mengen gedruckt. Viele dieser Dokumente sollen beidseitig bedruckt werden. Zudem müssen Kopien erstellt und Dokumente gescannt werden. Und auch wenn Faxgeräte heute immer weniger genutzt werden, ist es im geschäftlichen Bereich durchaus noch üblich, Faxe zu verschicken. Ein 4-in-1-Laserdrucker farbig, der zudem mit der Duplex-Funktion ausgestattet ist, erledigt alle Aufgaben im Handumdrehen. Da die Druckgeschwindigkeit in einem Büro immer wichtig ist, sollte das gewählte Gerät eine Druckgeschwindigkeit von mindestens 20 Farbseiten in der Minute bieten können. Zudem ist ein großer Arbeitsspeicher sehr vorteilhaft. Je mehr gedruckt werden muss, desto größer sollte der Arbeitsspeicher sein. Dadurch ist das Gerät in der Lage, die unterschiedlichen Aufträge besonders schnell abzuarbeiten.

Farblaserdrucker – nicht nur für den professionellen Gebrauch optimal

Laserdrucker und Büro, das gehört für viele unweigerlich zusammen. Dabei sind Farblaserdrucker nicht nur für den professionellen Einsatz im Büro sehr gut geeignet, auch zu Hause leisten sie wertvolle Dienste. Wird der Drucker von vielen Personen gleichzeitig genutzt, ist ein Laserdrucker immer eine gute Wahl. Aber auch für jeden, der Wert legt auf eine hohe Druckqualität aber dennoch nur selten druckt, bieten Laserdrucker Vorteile. Besonders die Tatsache, dass weder die Farbe eintrocknen kann noch die Düsen verstopfen können, spielt in diesem Fall eine Rolle. Wie oft haben Nutzer, die nur wenig drucken, bereits Tintenpatronen austauschen müssen, die zwar längst nicht aufgebraucht, aber eingetrocknet waren. Das ist ein großer Kostenfaktor, der durch den Kauf eines Laserdruckers verschwindet. Entscheiden Sie sich für einen Farblaserdrucker und freuen Sie sich über die schnelle Druckgeschwindigkeit und die hohe Druckqualität, die diese Geräte bieten. Nicht nur im Büro, auch zu Hause.

Wir sind telefonisch für Sie da 06031/7910-0

Mo-Fr 8 – 19 Uhr · Sa 9 – 14 Uhr

Kaufen Sie beim Testsieger Testsieger
Unsere Zahlungsarten

sowie Nachnahme und weitere

Unsere Versandarten
Newsletter
Gurschein 5 Euro

Alle Preisangaben sind inkl. MwSt., zzgl. Porto soweit nicht anders angegeben und gelten nur für Lieferungen nach Deutschland
   Unvorhersehbare Lieferengpässe bei Herstellern oder Distributoren, Preisänderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten.