Select country and language for country-specific content.
United States United States
United States United States
Select country
english
deutsch
english
русский
中文
 

Tintenpatronen

Leider haben wir kein passendes Suchergebnis gefunden.

Überprüfen Sie bitte Ihre Suchanfrage und versuchen Sie es erneut.

 

Qualitativ hochwertige Tintenpatrone – sehr gute Ausdrucke

Sie wünschen sich qualitativ hochwertige Ausdrucke? Dann setzten Sie auf passende Tintenpatronen. Damit drucken Sie Fotos, Tickets und vieles mehr gestochen scharf und mit brillanten Farben.

Ausdrucke in hervorragender Qualität mit den richtigen Tintenpatronen

Bei Ihnen spielt der Drucker immer eine sehr große Rolle. Auch wenn heute vieles bereits digital verschickt und gespeichert wird, müssen Sie dennoch immer einiges drucken. Die Rechnungen, die per E-Mail kamen und die Sie für den Steuerberater brauchen oder auch der Stundenplan der Kinder, der an die Pinnwand gehängt wird. Wenn Sie Tickets für ein Konzert oder eine Show kaufen, umgehen Sie auch gerne die Versandkosten und wählen die Option, Ihr Ticket selbst auszudrucken. Egal, was Sie ausdrucken möchten, es ist immer wichtig, dass der Ausdruck eine gute Qualität hat. Dass dies der Fall ist, dafür sorgen die richtigen Tintenpatronen. Alles Wissenswerte über Tintenpatronen und auf was Sie beim Kauf achten sollten erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Tintendruckerpatronen – entscheidend für eine gute Druckqualität

Das Prinzip, mit dem ein Tintenstrahldrucker arbeitet, ist recht einfach. Der Druckkopf verfügt über feine Düsen, mit denen die Tinte auf das Papier gespritzt wird. Aber Tinte ist nicht gleich Tinte. Sowohl die Größe der Tintentropfen als auch die Zusammensetzung spielen eine wichtige Rolle, wenn es um die Qualität der Ausdrucke geht. Jeder Hersteller von Tintenstrahldruckern hat dazu passende Tintenpatronen im Angebot. Es ist empfehlenswert, auch wirklich die zum Drucker passenden Tintenpatronen vom gleichen Hersteller zu kaufen, denn die darin enthaltene Tinte ist optimal auf die Eigenschaften des Druckkopfes abgestimmt worden. Zwischen den einzelnen Druckköpfen gibt es Unterschiede in der Größe und der Anzahl der Düsen, aber auch die Druckgeschwindigkeit unterscheidet sich. Dementsprechend benötigen sie alle die dazu passende Tinte.

Bei den meisten Herstellern wird ein Druckkopfmodell nicht nur in einem Druckertyp verwendet wird, sondern oft gleich in mehreren. In dem Fall ist es so, dass die zu diesem Druckkopf passende Patrone auch in mehreren Druckertypen genutzt werden kann. Anders sieht es aus bei Tintenpatronen, die über einen Chip verfügen. Diese funktionieren dann wirklich nur mit dem Druckermodell, für das sie konzipiert wurden. Es ist nicht möglich, sie in einem anderen Drucker zu verwenden. Jeder Hersteller produziert passend zu seinen Druckern genau die richtigen Tintenpatronen, die auf die beste Druckqualität ausgelegt sind. Egal ob es sich um eine Epson Tintenpatrone oder eine Brother Tintenpatrone handelt, Tintenpatronen vom selben Hersteller sind immer die beste Wahl für einen Drucker.

Aufbau von Tintenpatronen

PC Tintenpatronen sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Sie unterscheiden sich in ihrem Aufbau voneinander. Der Aufbau wiederum ist abhängig von dem Gerät, in dem die Patrone genutzt werden soll. Diese Varianten stehen zur Verfügung:

  • Tintenpatrone mit Druckkopf
    Patronen mit diesem Aufbau bieten ein einwandfreies Druckergebnis. Diese Modelle sind mit einem Druckkopf ausgestattet, der jedes Mal mit dem Wechsel der Patrone ebenfalls erneuert wird. Dadurch ist der Drucker in der Lage, durchgängig das gewünschte optimale Ergebnis zu liefern. Der Nachteil dieser Modelle ist, dass sie recht teuer sind.
  • Tintenpatrone ohne Druckkopf
    Drucker, für die Tintenpatronen ohne Druckkopf genutzt werden, besitzen selbst bereits einen integrierten Druckkopf. Diese Patronen sind günstiger als Modelle mit Druckkopf, da bei ihnen weniger Technik verbaut werden muss.

    Bei Druckern mit einem integrierten Druckkopf sollte der Druckkopf regelmäßig gereinigt werden, da er ansonsten mit der Zeit verstopfen kann. Die Druckkopfreinigung kostet zwar immer einiges an Tinte, das ist aber immer noch günstiger, als einen neuen Drucker kaufen zu müssen.

  • Einzel-Tintenpatronen (Single-Ink-Patronen)
    Einige Hersteller setzen auf Einzel-Tintenpatronen. Das bedeutet, dass in jeder Patrone jeweils nur eine Farbe enthalten ist. Das bietet den großen Vorteil, dass nur die Farbe ersetzt werden muss, die auch wirklich verbraucht wurde, dadurch werden die Anschaffungskosten reduziert. Für gewöhnlich handelt es sich bei Tintenpatronen schwarz immer um Einzel-Tintenpatronen. Canon ist ein Hersteller, der seine Drucker häufig mit Einzel-Tintenpatronen ausstattet. Eine Tintenpatrone Canon kann somit ganz einfach ersetzt werden.
  • Kompakt-Tintenpatronen
    Diese kompakten Tintenpatronen beinhalten mehrere Kammern, in denen mehrere Farben enthalten sind. Allerdings ist es für gewöhnlich immer so, dass sich die Farben nicht gleichmäßig verbrauchen. Somit muss die Kompakt-Tintenpatrone komplett ausgetauscht werden, wenn eine einzige Farbe verbraucht ist. Auf Dauer gesehen sind diese Modelle teurer als Einzel-Tintenpatronen. Wer eine Farbpatrone für den Drucker kaufen möchte, wird in den meisten Fällen auf Kompakt-Tintenpatronen treffen.

Tintenpatronen kaufen – darauf sollten Sie achten

Wenn Sie sich eine neue Tintenpatrone kaufen möchten, sollten einige Punkte beachtet werden.

Art der Tinte

Auch wenn alle Tinten gleich aussehen, gibt es doch einige Unterschiede. Generell besteht Druckertinte immer aus einem Farbstoff und einer Trägerflüssigkeit. Allerdings gibt es zwei verschiedene Ansätze für die Herstellung.

  • Dye-Tinten
    Bei den sogenannten Dye-Tinten ist es so, dass die verwendete Trägerflüssigkeit größtenteils aus Wasser besteht. Somit ist auch die Tinte wasserlöslich. Der Vorteil dieser Art Tinte ist, dass sie sehr gleichmäßig und schnell in das Papier einzieht. Sie ist gut für das Bedrucken von Fotopapier geeignet, da sie den Glanzeffekt, den das Papier bietet, bewahrt.
  • Pigmentierte Tinten
    Diese Art Tinte besitzt größere Farbstoffpartikel. Zudem lösen sich die Partikel nicht in der verwendeten Trägerflüssigkeit auf. Dadurch können die Ausdrucke auch direkt bearbeitet werden. Es gibt sogar einige pigmentierte Tinten, die für offizielle Unterlagen genutzt werden können, da sie dokumentenecht sind.

In Tintenstrahldruckern sollte nur eine der beiden Varianten genutzt werden. Die Drucker sind entweder für Dye-Tinten oder pigmentierte Tinten ausgelegt. Vor dem Kauf sollte unbedingt geprüft werden, welche Tintenart vom Hersteller für das Gerät empfohlen wird. Die Verwendung der falschen Tinte kann zu schlechten Ergebnissen führen, im schlimmsten Fall kann sogar der Druckkopf beschädigt werden.

Inhalt der Patrone

Für alle Druckermodelle stehen Tintenpatronen mit einem Standardvolumen zur Verfügung. Diese Patronen enthalten meistens um die 8 oder 9 ml Tinte. Für Vieldrucker gibt es aber auch extra große Patronen, die besonders viel Tinte enthalten, beispielsweise 15 ml oder sogar noch mehr. Eine Tintenpatrone HP steht oft auch in diesen größeren Varianten zur Verfügung. Es gibt aber keine Standardmengen, jeder Hersteller füllt seine Patronen mit einer anderen Menge Tinte. Wer viel drucken muss, sollte sich größere Tintenpatronen bestellen. Mit den meisten Standardpatronen können für gewöhnlich zwischen 100 und 200 Seiten ausgedruckt werden. Die Menge ist allerdings von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Auch der Drucker an sich hat einen Einfluss darauf, wie viele Seiten mit einer Computer Tintenpatrone gedruckt werden können. Die Angabe selbst richtet sich aber nach einer ISO-Norm. Somit ist es also möglich, die Angaben zu vergleichen und dann zu entscheiden, welche Variante die beste ist.

Wer eher wenig druckt, sollte besser eine Tintenpatrone mit Standardvolumen kaufen, da große Patronen bei einer zu geringen Nutzung schnell austrocknen können. Es empfiehlt sich, immer wieder zwischendurch etwas zu drucken, um das Austrocknen zu verhindern. Verschlossene Tintenpatronen können problemlos bis zu 5 Jahre gelagert werden ohne auszutrocknen.

Tintenpatronen nachfüllen – nicht immer eine gute Idee

Der Geldbeutel und die Umwelt – zwei Dinge, über die heute viele Menschen nachdenken. Eine Tintenpatrone für den Drucker ist nicht günstig. Wer viel druckt, gibt auch viel Geld für Patronen aus. Zudem landen die Patronengehäuse im Müll und müssen recycelt werden. Es gibt aber auch die Möglichkeit, Tintenpatronen nachzufüllen. Allerdings ist das nicht immer so einfach, wie es sich anhört. Je nach Hersteller wird eine andere Technik erforderlich. Zudem sollte eine Tinte genutzt werden, die sowohl mit dem Druckkopf als auch mit der Patrone kompatibel ist. Bei den Nachfüllsets, die angeboten werden, stehen zwar immer die kompatiblen Tintenpatronen aufgeführt. Ob die Tinte aber wirklich optimal zur Tintendruckerpatrone passt, steht auf einem anderen Blatt. Wird eine falsche Tinte genutzt, kann der Druckkopf verstopfen und seinen Dienst versagen. Wer unbedingt eine Tintenpatrone nachfüllen möchte, sollte das besser den Profis überlassen, die sich damit auskennen. Der Langlebigkeit des Druckers zuliebe sollten bestenfalls Tintenpatronen genutzt werden, die optimal zum Drucker passen. Wer seine Tintenpatrone online kauft und dafür Modelle vom Hersteller des Druckers wählt, kann sicher sein, die besten Patronen für das Gerät zu kaufen.

Tintenpatronen – immer wieder tolle Ausdrucke

Mit einem Drucker steht Ihnen die Möglichkeit offen, alles zu drucken, was Ihnen gefällt. Damit das Druckergebnis aber wirklich der Vorlage entspricht ist es wichtig, gute Tintenpatronen zu nutzen. Die Auswahl ist groß. Sie können Patronen direkt vom Hersteller nutzen oder Patronen eines Drittanbieters kaufen. Recht günstig sind Drucker, bei denen für jede Farbe eine Einzel-Tintenpatrone genutzt wird. Mittlerweile gibt es aber immer wieder auch Sonderverkäufe und Angebote. Sollte einmal eine größere Menge an Tintenpatronen, die genau zu Ihrem Drucker passen, im Angebot sein, schlagen Sie ruhig zu. Sind die Patronen unbenutzt, können sie problemlos bis zu 5 Jahre gelagert werden. So können Sie Geld sparen und haben immer die passenden Patronen zur Hand. Wenn Sie Wert legen auf eine gute Druckqualität, sollten Sie nicht an den Tintenpatronen sparen.

Wir sind telefonisch für Sie da 06031/7910-0

Mo-Fr 8 – 19 Uhr · Sa 9 – 14 Uhr

Kaufen Sie beim Testsieger Testsieger
Unsere Zahlungsarten

sowie Nachnahme und weitere

Unsere Versandarten
Newsletter
Gurschein 5 Euro

Alle Preisangaben sind inkl. MwSt., zzgl. Porto soweit nicht anders angegeben und gelten nur für Lieferungen nach Deutschland
   Unvorhersehbare Lieferengpässe bei Herstellern oder Distributoren, Preisänderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten.