Waschmaschinen (166):

Waschmaschine günstig kaufen und von allen computeruniverse Service-Vorteilen profitieren. Große Auswahl und Markenqualität zu kleinen Preisen.

Sortierung
Filter alle zurücksetzen
Preis
Min: 254 Max: 2582
bis

166 Produkte gefunden

Kaufberatung Waschmaschinen

 

1. Was muss ich beim Kauf einer Waschmaschine beachten?

Bevor Sie eine Waschmaschine kaufen, gilt es einige Dinge zu beachten. Diese Kaufberatung hilft Ihnen bei der Auswahl der richtigen Waschmaschine. Stellen Sie sich vor dem Kauf folgende Fragen:

  • Wie viel Platz habe ich für die Waschmaschine?
  • Für wie viele Personen wird gewaschen?
  • Welche Energieeffizienzklasse soll sie haben?
  • Welche Sonderfunktionen hätte ich gern?
 

1.1 Wie viel Platz habe ich für die Waschmaschine?

Frontlader oder Toplader?

Oftmals entscheidet die Frage nach dem Platz die Entscheidung ob ein Frontlader oder ein Toplader die Richtige Waschmaschine ist. Frontlader werden von vorne beladen, Toplader von oben. Doch wann ist welches Gerät das Richtige für Sie?

Vorteile Frontlader Vorteile Toplader
Besser geeignet für größere Wäschemengen  Platzsparender 
Steht stabiler und läuft ruhiger  Komfortables Beladen von oben 
Kann unter einer Arbeitsplatte eingebaut werden und bietet Platz zum Abstellen auf der Waschmaschine  Seltener Probleme mit undichten Gummidichtungen oder der Trommel 

Wenn Sie nur wenig Platz haben, ist ein Toplader oft die bessere Wahl, da er schmäler ist. Auch lässt er sich rückenschonend von oben befüllen. Das allerdings kann es für kleine Menschen schwierig machen, an Kleidungsstücke heranzukommen, die ganz unten in der Trommel liegen. Beim Frontlader hingegen kann man beim Entladen den Wäschekorb vor der Waschmaschine abstellen und bequem die Wäsche aus der Maschine nehmen. Dafür ist es weniger rückenschonend, da man gebückt arbeiten und den schweren Wäschekorb vom Boden aus anheben muss.

 

1.2 Für wie viele Personen wird gewaschen?

Als Faustregel für das Fassungsvermögen Ihrer Waschmaschine gilt Folgendes:

Singlehaushalt 3-5 kg
2-3 Personen  6-7 kg 
2-3 Personen  8 kg 
5 Personen und mehr  9 kg 

Dabei kommt es natürlich immer darauf an, wie viel Wäsche Sie tatsächlich haben und wieviel davon Sie auf einmal waschen können bzw. wollen. Bei großen Familien bzw. wenn Sie für 5 Personen und mehr waschen, kann auch eine zweite Waschmaschine sinnvoll sein, beispielsweise wenn Sie sowohl viel weiße Wäsche als auch viel Buntwäsche haben.

 

1.3 Welche Energieeffizienzklasse soll sie haben?

Auch die Energieeffizienzklasse von Waschmaschinen wird mit dem bekannten EU-Energielabel angegeben, dieses reicht von A+++ bis D, wobei A+++ die beste Klasse ist und D die Schlechteste.

Wie hoch ist der Wasser- und Stromverbrauch aktueller Geräte?

Stromverbrauch pro Jahr

An der Energieeffizienzklasse erkennen Sie, wie stromsparend eine Waschmaschine ist. Doch wieviel Strom verbraucht sie denn wirklich? Aktuelle Waschmaschinen liegen beim Stromverbrauch zwischen 122 und 196 Kilowattstunden pro Jahr. Die Spanne ist recht groß – achten Sie beim Kauf auf die Energieeffizienzklasse bzw. generell das Energielabel auf der Waschmaschine.

 

Wenn Sie den Stromverbrauch von zwei verschiedenen Maschinen vergleichen wollen, berechnen Sie den Stromverbrauch pro Kilo Wäsche. Dazu teilen Sie den Energieverbrauch durch die Füllmenge..

Wasserverbrauch pro Jahr

Während eine zehn Jahre alte Waschmaschine für einen Waschgang noch rund 85 Liter Wasser verbraucht, kommt eine neue Waschmaschine schon mit 49 Litern aus. Wenn Sie häufig waschen und noch ein sehr altes Gerät haben, kann sich eine Neuanschaffung also auch dann lohnen, wenn die alte Waschmaschine noch nicht kaputt ist.

 

Sparen beim Wäsche waschen: Auch beim Waschen kann man sparen. Schalten Sie die Waschmaschine nur dann ein, wenn sie auch wirklich voll wird. Verzichten Sie auf einen Spülgang oder die Vorwäsche – eine Vorwäsche braucht nur sehr schmutzige Wäsche, ansonsten ist sie unnötig. Eine weitere Möglichkeit zum Sparen ist das Waschen mit Regenwasser. Falls Sie diese Möglichkeit haben, nutzen Sie sie! Denn Sie sparen damit nicht nur Kosten fürs Wasser, es ist auch umweltschonender. Und da Regewasser weicher ist als Leitungswasser, verkalkt die Maschine nicht so schnell und Sie benötigen weniger Waschmittel.

1.4 Welche Sonderfunktionen hätte ich gern?

Waschmaschine und Trockner in einem

Es gibt auch Kombinationen aus Waschmaschine und Trockner. Diese sind dann geeignet, wenn Sie nur Platz für ein Gerät haben, aber auch die Vorteile eines Trockners genießen wollen. Allerdings sind diese Maschinen nur dann sinnvoll, wenn es wirklich nicht anders geht. Denn sowohl der Strom- als auch der Wasserverbrauch sind im Vergleich zu Waschmaschine und Trockner separat, beim Kombigerät höher. Wenn Sie einen Waschtrockner kaufen möchten, empfehlen wir ein teureres Gerät. Denn günstige Waschtrockner trocknen mit Wasser, die teureren hingegen mit Luft – und das spart im Vergleich zum Trocknen mit Wasser Energie und somit bares Geld.

Außerdem passt bauartbedingt weniger Wäsche in den Wasch-Trockner, wenn gewaschen und getrocknet wird. Achten Sie beim Kauf einer Kombination aus Waschmaschine und Trockner unbedingt auf die Energieeffizienzklasse! Wichtig ist auch das Schleudern, denn je besser beim Waschvorgang geschleudert wird, desto schneller geht das Trocknen, was Strom und Wasser spart.

Aquastop – brauche ich das?

Aquastop ist ein Sicherheitsmechanismus, welcher das Auslaufen der Waschmaschine verhindern soll. Hierbei kommt ein Sensor zum Einsatz, der bei einem Defekt die Wasserzufuhr unterbricht. Daher ist eine Waschmaschine mit Aquastop auf jeden Fall empfehlenswert, um Wasserschäden und weitere Defekte an der Waschmaschine zu verhindern.

Was bringt ein Warmwasseranschluss?

Einige wenige Waschmaschinen verfügen über einen Warmwasseranschluss. Doch lohnt sich das wirklich? Eine Waschmaschine mit Warmwasseranschluss ist meist in der oberen Preisklasse zu finden. Wenn Sie mit regenerativen Energien wie Solarthermie heizen oder über einen effizienten Gasbrennwertkessel verfügen, kann sich der Warmwasseranschluss lohnen. Denn den meisten Strom verbraucht eine Waschmaschine tatsächlich beim Erhitzen des Wassers. Ist jedoch der Zulauf zu lang, fließt zu viel kaltes Wasser in die Maschine und der Warmwasseranschluss wird ineffizient. Auch wenn das Wasser elektrisch erhitzt wird, wird durch den Warmwasseranschluss weder die Umwelt noch der Geldbeutel geschont.

 

2. Hersteller – von preiswert bis premium

Waschmaschinen gibt es von vielen Herstellern – von den günstigen Geräten von Gorenje und Beko bis hin zu den teureren Markengeräten von Bosch, Siemens und Samsung. Warum sollte man zu einer teuren Waschmaschine greifen, wenn’s auch günstige gibt?

Vorteile günstige Waschmaschinen Vorteile teure Waschmaschinen
Günstiger Anschaffungspreis Langlebigkeit
  Längere und bessere Versorgung mit Ersatzteilen
  Meist günstiger im Unterhalt

Ganz grob lassen sich die Hersteller von Waschmaschinen in drei Kategorien einteilen:

Premium-Hersteller:

  • AEG
  • Bosch
  • Miele
  • Samsung
  • Siemens

Mittelklasse-Hersteller:

  • Haier
  • LG
  • Panasonic

Preiswerte Hersteller:

  • Bauknecht
  • Beko
  • Blomberg
  • Comfee
  • Gorenje

In der Aufzählung fehlt noch der Hersteller Whirlpool. Das liegt daran, dass es bei Whirlpool-Geräten eine große Preisspanne gibt und sie in alle drei Kategorien passen.

Da Waschmaschinen eine relativ lange Lebensdauer haben – man spricht von durchschnittlich 13 Jahren – ist es durchaus sinnvoll, beim Kauf etwas mehr auszugeben, wenn es das Budget hergibt. Denn bei den etwas teureren Maschinen lohnt sich auch eine Reparatur, wenn doch mal etwas kaputtgeht, und die Versorgung mit Ersatzteilen ist deutlich besser. Bei der Anschaffung der ersten Waschmaschine darf’s auch das günstigere Modell sein, wenn ohnehin klar ist, dass sich die Lebensumstände in den nächsten Jahren ändern werden – Beispiel Familiengründung: Da reicht das kleine Single-Modell dann einfach nicht mehr aus.

Top-Modelle verschiedener Hersteller

Bosch WAYH2841 i-Dos System AEG Lavamat L99695FL Siemens WM6YH841 Waschvollautomat Bauknecht WAT Prime 752 PS Samsung WW10M86BQOA/EG
Frontlader Frontlader Frontlader Frontlader Frontlader
EEK A+++  EEK A+++ EEK A+++ EEK A+++ EEK A+++
Maße (BxHxT): 60 cm x 85 cm x 59 cm  Maße (BxHxT): 60 cm x 85 cm x 63.9 cm Maße (BxHxT): 59.8 cm x 84.8 cm x 59 cm Maße (BxHxT): 40 cm x 90 cm x 60 cm Maße (BxHxT): 60 cm x 85 cm x 60 cm
8 kg Füllmenge 9 kg Füllmenge 8 kg Füllmenge 7 kg Füllmenge 8 kg Füllmenge
1.600 U/min 1.600 U/min 1.600 U/min 1.200 U/min 1.600 U/min
AquaStop Schutzsystem AquaStop Schutzsystem AquaStop Schutzsystem - Samsung QuickDrive, Samsung AddWash
Ca. € 869,- Ca. € 950,- Ca. € 950,- Ca. € 590,- Ca. € 1.490,-
 

3. Das müssen Sie beim Aufbau einer Waschmaschine beachten

Bei Waschmaschinen haben Sie, wie bereits erwähnt, die Wahl zwischen einem Frontlader und einem Toplader. Grade bei Frontladern kann das Befüllen der Waschmaschine jedoch mühsam sein. Etwas einfacher geht es, wenn die Waschmaschine auf einem Podest steht, weil Sie sich nicht so sehr bücken müssen. Achten Sie dabei unbedingt auf die Qualität und Stabilität des Podests. Die Waschmaschine muss sicher auf dem Sockel stehen.

Wichtig ist auch, dass der Waschmaschinensockel höhenverstellbar ist, denn so können Sie die Höhe genau an Ihre Anforderungen anpassen – grade bei kleinen Menschen ist das wichtig, denn wenn das Podest zu hoch ist, kann sowohl das Befüllen mit Waschmittel als auch das Reinigen der Fächer für Waschmittel und Weichspüler mühsam werden.

Wenn Sie in einem Mehrfamilienhaus wohnen und Ihre Waschmaschine in der Wohnung steht, können Sie zum Schallschutz noch eine Dämm-Matte unterlegen. Die Nachbarn unter Ihnen werden es Ihnen danken!

 

4. Preis – Was kostet eine gute Waschmaschine und wo kann ich sparen?

Ab rund 250,- Euro bekommen Sie eine günstige Waschmaschine. Allerdings gehört sie zu den langlebigen Haushaltsgeräten, weswegen es sich durchaus lohnen kann, ein bisschen mehr zu investieren. Viele günstige Geräte haben nicht die beste Energieeffizienzklasse oder schleudern mit weniger Umdrehungen, was dann wichtig ist, wenn Sie auch einen Trockner nutzen. Denn je besser die Wäsche geschleudert wird, desto weniger Strom verbraucht der Trockner.

Die teureren Waschmaschinen verfügen teils über einige Extra-Programme wie beispielsweise für Jeans, fürs Imprägnieren, für Tierhaar-Allergiker etc. Diese Programme sind zwar ein nettes Extra, aber nicht zwingend erforderlich, sodass Sie sparen können, wenn Sie auf diese verzichten. Eine weitere Möglichkeit zum Sparen ist, auf ein Vorjahresmodell oder Sonderangebote zurückzugreifen.

 

5. Die besten Waschmaschinen im Vergleich

Wie schneiden die verschiedenen Waschmaschinen im Vergleich ab? Welches ist das beste Modell und welche Waschmaschine ist der Preis-Leistungs-Sieger?

 

Die besten Waschmaschinen – Testsieger Frontlader

AEG LAVAMAT L8FE74485 Beko WML 61432 MEU Siemens WM14N190 Bosch WAW28570 Samsung WW8GK6400QW
Frontlader Frontlader Frontlader Frontlader Frontlader
EEK A+++ EEK A+++ EEK A+++ EEK A+++ EEK A+++
Maße (BxHxT): 60 cm x 85 cm x 60 cm Maße (BxHxT): 60 cm x 84 cm x 45 cm Maße (BxHxT): 59.8 cm x 84.8 cm x 55 cm Maße (BxHxT): 60 cm x 84.5 cm x 59 cm Maße (BxHxT): 60 cm x 85 cm x 55 cm
8 kg Füllmenge 6 kg Füllmenge 6 kg Füllmenge 8 kg Füllmenge 8 kg Füllmenge
1.400 U/min 1.400 U/min 1.400 U/min 1.400 U/min 1.400 U/min
AquaStop Schutzsystem Kindersicherheit, Watersafe AquaStop Schutzsystem AquaStop Schutzsystem AquaStop Schutzsystem, Samsung AddWash
Ca. € 550,- Ca. € 300,- Ca. € 700,- Ca. € 580,- Ca. € 570,-

 

Die besten Waschmaschinen – Preis-Leistungs-Sieger Frontlader

Beko WML 61432 MEU Bauknecht WA Champion 8 ZEN Samsung WW8GK6400QW AEG LAVAMAT L8FE74485 Siemens WM14N190
Frontlader Frontlader Frontlader Frontlader Frontlader
EEK A+++ EEK A+++ EEK A+++ EEK A+++ EEK A+++
Maße (BxHxT): 60 cm x 84 cm x 45 cm Maße (BxHxT): 59.5 cm x 85 cm x 61 cm Maße (BxHxT): 60 cm x 85 cm x 55 cm Maße (BxHxT): 60 cm x 85 cm x 60 cm Maße (BxHxT): 59.8 cm x 84.8 cm x 55 cm
6 kg Füllmenge 8 kg Füllmenge 8 kg Füllmenge 8 kg Füllmenge 6 kg Füllmenge
1.400 U/min 1.400 U/min 1.400 U/min 1.400 U/min 1.400 U/min
AquaStop Schutzsystem - AquaStop Schutzsystem, Samsung AddWash AquaStop Schutzsystem AquaStop Schutzsystem
Ca. € 300,- Ca. € 360,- Ca. € 570,- Ca. € 550,- Ca. € 700,-

 

Die besten Waschmaschinen – Testsieger Toplader

Siemens WP12T227 A+++ Waschvollautomat AEG LAVAMAT L78275TL Bauknecht WAT Prime 652 Di
Frontlader Frontlader Frontlader
EEK A+++ EEK A+++ EEK A+++
Maße (BxHxT): 40 cm x 90 cm x 65 cm Maße (BxHxT): 40 cm x 89 cm x 60 cm Maße (BxHxT): 40 cm x 90 cm x 60 cm
7 kg Füllmenge 7 kg Füllmenge 6 kg Füllmenge
1.200 U/min 1.200 U/min 1.200 U/min
AquaStop Schutzsystem AquaStop Schutzsystem -
Ca. € 430,- Ca. € 560,- Ca. € 350,-

 

Bei den Topladern gibt es weniger Modelle. Als Preis-Leistungssieger geht hier der Siemens WP12T227 A+++ Waschvollautomat hervor, da er bei vergleichbarer Leistung wie die der AEG-Waschmaschine etwas günstiger ist.

 

6. Welche Probleme kann es bei einer Waschmaschine geben?

Hilfe – meine Waschmaschine stinkt!

Wenn die Waschmaschine unangenehm riecht, kann das verschiedene Ursachen haben. Zum einen können sich im Waschmittelfach Bakterien bilden, wenn es nicht regelmäßig gereinigt wird. Meistens ist es ausreichend, wenn Sie das Fach ab und zu ausspülen oder mit einer Bürste reinigen. Um es gründlich zu reinigen, entnehmen Sie das Waschmittelfach indem Sie es bis zum Anschlag herausziehen und anschließend einen Hebel oder eine Lasche drücken, um es zu entriegeln. Jetzt können Sie das Waschmittelfach in einen Eimer mit heißem Wasser legen und es einige Minuten einweichen lassen, bevor Sie es mir einem Schwamm oder einer Bürste reinigen.

Eine weitere Ursache für unangenehme Gerüche kann Wasser sein, das sich im Laufe der Zeit ansammelt. Die meisten Waschmaschinen haben in der linken unteren Ecke eine Blende, die Sie abnehmen und so das dahinter angesammelte Wasser entfernen können. Stellen Sie dazu eine Schale oder einen Eimer darunter, um das Wasser aufzufangen. Wenn Ihre Waschmaschine ein Flusensieb hat, sollte auch das gelegentlich gereinigt werden, um unangenehme Gerüche zu vermeiden.


Wenn Sie die Bedienungsanleitung für Ihre Waschmaschine nicht mehr haben, ist das kein Problem. Denn auf der Website des Herstellers können Sie die Bedienungsanleitung herunterladen.

Die Waschmaschine geht nicht mehr auf – was tun?

Wenn die Waschmaschine nicht aufgeht, kann es sein, dass entweder die Tür defekt ist oder aber das Wasser nicht abgepumpt wurde und Sensoren deshalb das Öffnen der Tür verhindern. Werfen Sie zunächst einen Blick in die Waschmaschine. Wenn noch Wasser zu sehen ist, wurde es nicht richtig abgepumpt. Überprüfen Sie, ob das Flusensieb verstopft ist, und starten Sie dann das Abpump-Programm. Falls das nicht funktioniert, müssen Sie das Wasser manuell ablassen. Achtung: Dabei fließen große Wassermengen aus der Maschine. Halten Sie Behälter zum Auffangen bereit. Ob Ihre Waschmaschine einen Schlauch zum Ablassen des Wassers hat oder ob Sie das Wasser über das Flusensieb ablassen müssen, entnehmen Sie der Bedienungsanleitung der Waschmaschine.

Sollte das Wasser ordnungsgemäß abgepumpt werden, sich die Tür der Waschmaschine aber dennoch nicht öffnen lassen, ist vermutlich das Türschloss das Problem. Als erstes trennen Sie die Waschmaschine vom Strom. Bei einem elektronischen Türschloss sollte es sich jetzt öffnen lassen. Warten Sie jedoch ein paar Minuten und versuchen es noch einmal, falls es nicht gleich aufgeht. Mechanische Schlösser haben eine Notentriegelung in der Tür. Wo genau sich diese befindet, entnehmen Sie der Bedienungsanleitung.

 

7. How to

Waschmaschine anschließen – so geht’s

Wenn Sie eine neue Waschmaschine anschließen, achten Sie zunächst auf die Länge der Kabel und die Entfernung zu den Anschlüssen (Strom, Wasserhahn, Abfluss). Als erstes schließen Sie den Ablaufschlauch an. Achten Sie dabei darauf, dass der Schlauch nicht geknickt oder gequetscht wird. Sie benötigen dafür außerdem eine Schlauchschelle, die es im Baumarkt gibt, sodass der Schlauch festsitzt und nicht verrutschen kann. Im Optimalfall gibt es eine Ablaufmöglichkeit oder einen Abwasseranschluss, in den Sie den Schlauch einführen. Ist dies nicht der Fall, geht auch ein Waschbecken, eine Badewanne oder eine Toilette.

Im zweiten Schritt bringen Sie den Zulaufschlauch an. Das Ende des Schlauchs, das auf dem Wasserhahn sitzt, befestigen Sie mit einer Muffe, um sicherzustellen, dass es auch festsitzt. Der letzte Schritt ist der Anschluss an den Strom. Nach Möglichkeit sollten Sie die Waschmaschine in eine Schutzkontaktsteckdose stecken. Diese verhindert im Falle des Auslaufens einen Kurzschluss.

 

Wie entferne ich die Transportsicherung? Bevor Sie eine neue Waschmaschine anschließen, müssen Sie die Transportsicherung entfernen. Die Transportsicherung sorgt dafür, dass Gehäuse und Trommel fest miteinander verbunden sind und verhindert so Schäden an der Trommel beim Transport. Für eine ordnungsgemäße Funktion der Waschmaschine muss sie jedoch unbedingt entfernt werden.

Die Vorrichtung hat meist die Form eines Bügels und ist in der Regel auf der Rückseite der Waschmaschine zu finden. Sie ist mit Schrauben befestigt, die Sie zunächst lösen müssen. Dann können Sie die Transportsicherung abnehmen. Bringen Sie dann noch die Abdeckung an der

Waschmaschine reinigen – so wird’s richtig gemacht

Die Waschmaschine reinigen Sie am besten mit dem Programm für Kochwäsche, das Sie ohne Wäsche laufen lassen. Sie können zusätzlich noch spezielle Reinigungstabs hinzugeben. Wenn Sie keine zur Hand haben, eignen sich auch Spülmaschinen-Tabs. Achtung: Nutzen Sie keine flüssigen Haushaltsreiniger, da diese die Gummidichtungen beschädigen können!

Auch das Flusensieb sollten Sie regelmäßig reinigen. Stellen Sie ein ausreichend großes Auffanggefäß vor die Waschmaschine, wenn Sie das Flusensieb entfernen, um auslaufendes Wasser aufzufangen. Lassen Sie außerdem die Waschmaschine nach jedem Waschen offen, sodass sie abtrocknen kann.

 

Wir sind telefonisch für Sie da

06031/7910-0

Mo-Fr 8 – 19 Uhr · Sa 9 – 14 Uhr

Kaufen Sie beim Testsieger

Testsieger

Unsere Zahlungsarten

sowie Nachnahme und weitere

Unsere Versandarten

Newsletter

Gurschein 5 Euro

Alle Preisangaben sind inkl. MwSt., zzgl. Porto soweit nicht anders angegeben und gelten nur für Lieferungen nach Belgien

20.08.2018 11:03:21